Plattform Säugetiere Newsletter

Informationen und Diskussionen über den heimischen und weltweiten Umweltschutz zu Lande

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Wilfried Rieder
Profi
Profi
Beiträge: 87
Registriert: 16 Jan 2007 14:29
Kontaktdaten:

Plattform Säugetiere Newsletter

Beitrag von Wilfried Rieder » 09 Aug 2012 12:38

Liebe Freunde/innen der Plattform Säugetiere!

Das 1. Plattform Säugetiere Forschungscamp 2012 im Natura 2000- und Europaschutzgebiet Weidmoos wurde vom 3. - 5. August erfolgreich abgehalten und insgesamt 19 Teilnehmer/innen erlebten eine lehrreiche und interessante Veranstaltung in dieser tollen Naturlandschaft. Nochmals herzlichen Dank an alle Akteure/innen und Teilnehmer/innen die zum Gelingen und Erfolg beigetragen haben! Ein Kurzbericht und erste Fotos vom Forschungscamp sind bereits auf unserer Homepage zu sehen: http://www.hausdernatur.at/plattform-saeugetiere.html

Wir dürfen Sie/Euch mit diesem Newsletter zur Nachbesprechung dieser Veranstaltung mit der Präsentation weiterer Bilder und Kartierungsergebnisse zum nächsten Plattform Säugetiere Treffen am Di., 11. September 2012, um 18.30 Uhr im önj-Heim Salzburg sehr herzlich einladen. Selbstverständlich werden wir auch wieder aktuelle Säugetierthemen besprechen und es wird wieder eine Abgabemöglichkeit für die Kartierungsbögen samt der eingefrorenen Belegstücke geben.

Weitere Terminankündigungen:

Exkursion des Naturschutzbundes in das Wolf-Forschungszentrum "wolf-science-center" (WSC) nach Ernstbrunn/NÖ. am Sa., 8. September 2012, 07.30 Uhr bis ca. 23.00 Uhr. Weitere Informationen über Programm, Kosten und Anmeldung (bis 05. 09. 2012) hier: http://www.naturschutzbund.at/landesgru ... n-noe.html

WOLFSPIRIT - Meine Geschichte von Wölfen und Wundern; Buchpräsentation, Lesung & Gespräch mit Mag. Gudrun Pflüger am Fr., 14. September 2012, um 18.00 Uhr im Zoo Salzburg vor der Wolfsanlage (bei Schlechtwetter im Restaurant "Mahlzeit im Zoo")

Terminaviso: Di., 13. November 2012, 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr im önj-Heim Salzburg; Mag. Maria Jerabek und Mag. Karin Widerin berichten im Rahmen des Plattform Säugetiere Treffens über "Die Fledermäuse Salzburgs".

Wir freuen und auf Ihr/Euer Kommen.
Mit freundlichen Grüßen - Robert Lindner und Wilfried Rieder

Antworten

Zurück zu „Natur- und Artenschutz (terrestrisch)“