Frage n Strömungsverhältnissen wg. Schwimmen u. Schnorcheln

Rund um unsere Aktivitäten auf den Azoren und Walschutz

Moderator: A-Team

Antworten
Triathletus
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 02 Sep 2010 19:08

Frage n Strömungsverhältnissen wg. Schwimmen u. Schnorcheln

Beitrag von Triathletus » 16 Apr 2012 18:09

Hallo liebe Azorengemeinde,

im Juli fliege ich für 14 Tage zu den Inseln Pico, Faial und S.Miguel. Ich habe auf allen drei Inseln vornehmlich an den Südküsten Unterkünfte gefunden: S.Miguel: Lagoa und Povoacao; Faial: Horta, nähe Porto Pim und Pico: Lajes. Frage ist nun kennt jemad hier im Forum die Gewässer an diesen Orte bez. Strömungen und wo lohnen sich am ehesten längere Schnorchelausflüge? Dazu bin ich auch Langstreckenschwimmer, deshalb interessiert mich auch das Vorkommen und Häufigkeit von Staatsquallen und anderem lästigen aber vielleicht doch interessanten Vertretern. Ausserdem: Gibt es zu diesen Aktivitäten Reglementierungen, die zu beachten sind?

Hab gelesen, dass Ihr fast zur gleichen Zeit eine Exkursion habt. Vielleicht trifft man sich ja mal. Ich hab euch ein paar auf allen drei Inseln Whal-Watching-Touren geplant.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5608
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Frage n Strömungsverhältnissen wg. Schwimmen u. Schnorcheln

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 19 Apr 2012 13:39

Hallo Thomas

ich war 15 Tage verreist, so komme ich erst jetzt dazu Dir zu antworten.

Schön, wir werden uns auf den Azoren sicher sehen! Wir nehmen Dich gern in unsere fröhliche Gruppe auf - du kannst auch gern an manchen Vorträgen oder sonstigen Programmen teilnehmen.

Schwimmen oder schnorcheln kann man fast überall, aber aufpassen auf die Strömungen. Ich kann leider keine Detailauskünfte geben, es ist nicht so, dass ich jede Stelle auf Pico kennen würde. Physalia phyalis kommt auf den Azoren regelmäßig vor, aber wir hatten bisher noch nie ein Problem. Wegen den Schwimmstrecken müsstest Du mit Frank Wirth von Pico Sport reden, er kennt die Insel freilich viel besser...
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Antworten

Zurück zu „Azoren - mare-mundi Aktivitäten“